[07.08.2014]

ecsec GmbH erhält Qualitätssiegel „IT Security made in Germany“

[Michelau, 07. August 2014] Die ecsec GmbH, einer der führenden Anbieter von innovativen und vertrauenswürdigen IT-Sicherheitslösungen, hat vom TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. das Qualitätssiegel „IT Security made in Germany“ erhalten.


 

Das Siegel „IT Security made in Germany“ wurde im Jahr 2005 auf Initiative des Bundesministeriums des Innern (BMI) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) etabliert und wird seither an Unternehmen vergeben, deren Produkte und Dienstleistungen besondere Qualitätsanforderungen erfüllen. Neben der Bereitstellung vertrauenswürdiger IT-Sicherheitslösungen ist die Erfüllung der Anforderungen des deutschen Datenschutzes ein wesentliches Kriterium für das Qualitätssiegel.

„Deutsche IT-Sicherheitsunternehmen sind weltweit führend bei der Herstellung von Produkten, die höchsten Ansprüchen im Hinblick auf Vertrauenswürdigkeit und Informationssicherheit genügen“, so Brigitte Zypries, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie[1].

 „Durch die Berücksichtigung des jeweiligen Standes der Wissenschaft und Technik und der aktuellen und zukünftigen internationalen Standards bieten wir unseren Kunden seit je her eine exzellente Beratungsqualität und ausgezeichnete Lösungen, wie ‚SkIDentity‘ oder jüngst die ‚BürgerCloud‘“, so Dr. Detlef Hühnlein, Geschäftsführer der ecsec GmbH. „Wir freuen uns, dass dieser Qualitätsanspruch nun  auch durch das TeleTrusT-Qualitätszeichen
‚IT Security made in Germany‘ zum Ausdruck kommt.“

Über die ecsec GmbH

Die ecsec GmbH ist ein spezialisierter Anbieter von innovativen Lösungen im Bereich Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnologie, Sicherheitsmanagement, Chipkartentechnologie, Identitätsmanagement, Internetsicherheit und Elektronische Signatur. Gestützt auf die jahrelange Erfahrung aus verschiedenen Beratungsprojekten internationaler Tragweite zählt die ecsec GmbH zu den führenden Anbietern in diesem Bereich und unterstützt renommierte Kunden bei der Konzeption und Realisierung maßgeschneiderter Lösungen.

http://ecsec.de


Über das SkIDentity Projekt

Das SkIDentity Projekt zählt zu den Gewinnern des „Trusted Cloud“ Technologiewettbewerbs des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und zielt auf die Bereitstellung vertrauenswürdiger elektronischer Identitäten für Cloud Computing Dienste ab. Es wird von einem interdisziplinären Expertenteam unter Leitung der ecsec GmbH und mit Beteiligung der ENX Association, der Fraunhofer Institute IAO und IGD, der OpenLimit SignCubes GmbH, der Ruhr Universität Bochum, der Universität Passau, der Urospace GmbH und der VDG Versicherungswirtschaftlicher Datendienst GmbH durchgeführt. Darüber hinaus wird das SkIDentity Projekt von maßgeblichen Verbänden, wie dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM), dem EuroCloud Deutschland_eco e.V., dem ProSTEP iViP e.V. und dem TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. sowie renommierten Unternehmen wie der DATEV eG, der easy Login GmbH, der media transfer AG, der noris network AG, der SAP AG und der SiXFORM GmbH unterstützt.

http://skidentity.de

 

 

Anzahl der Wörter: 419

Pressekontakt

Dr. Detlef Hühnlein

ecsec GmbH

Sudetenstraße 16

96247 Michelau

Tel.: +49 9571-6048014

E-Mail: info@ecsec.de

http://ecsec.de

 


Vollständige Pressemitteilung

 

[1] Siehe https://www.teletrust.de/itsmig/geleitwort/.