SkIDentity gewinnt EuroCloud Deutschland Award

 

 

EuroCloud Deutschland Award für herausragende Cloud-Services

Mit dem EuroCloud Deutschland Award werden jährlich herausragende Cloud-Services hinsichtlich Qualität, Compliance, Innovation und Kundensupport ausgezeichnet. EuroCloud Deutschland_eco e. V., der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft, hat sich in diesem Jahr für „SkIDentity – Mobile eID as a Service“ von der ecsec GmbH entschieden. Die Nutzung elektronischer Ausweise zur sicheren, datenschutzfreundlichen und mobilen Authentisierung in der Cloud hat die mehrköpfige Expertenjury überzeugt.

SkIDentity ist der beste von einem Start Up angebotene Cloud Service

In diesem Jahr zählt der innovative SkIDentity-Dienst (https://skidentity.de/service), der mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im „Trusted Cloud“ Programm entwickelt wurde, zu den Gewinnern in der Kategorie „Best Cloud Service provided by Start Up CSP’s“. Durch SkIDentity können diverse elektronische Identitätsdokumente (eID), wie z.B. der elektronische Personalausweis, die österreichische Sozialversicherungskarte (e-card), die estnische Identitätskarte sowie diverse Signatur- und Bankkarten sehr leicht in Cloud- und Webanwendungen genutzt werden. Hierbei können aus den elektronischen Ausweisdokumenten kryptographisch geschützte „Cloud Identitäten“ abgeleitet, auf beliebige Smartphones übertragen und dort für die pseudonyme Authentisierung oder einen selbstbestimmten Identitätsnachweis in der Cloud genutzt werden. „Mit SkIDentity gelingt der Brückenschlag zwischen den sicheren elektronischen Ausweisen und der Cloud, wodurch nicht nur das Vertrauen in die Cloud gesteigert wird, sondern gleichzeitig auch vielfältige neue und mobile Anwendungen für elektronische Ausweise ermöglicht werden“, erläutert Andreas Weiss, Direktor EuroCloud Deutschland. „Dass SkIDentity neben dem deutschen Personalausweis auch verschiedene weitere europäische Ausweiskarten unterstützt, eröffnet darüber hinaus interessante Perspektiven für die Entwicklung einer europäischen Cloud.“